Verteidigungsminister Kühnl für Aufnahme Kroatiens in EU und NATO

14-04-2006

Der tschechische Verteidigungsminister Karel Kühnl hat sich während eines offiziellen Besuches in Kroatien für die schnellstmögliche Aufnahme dieses Landes in die EU und die NATO ausgesprochen. Er sei überzeugt, dass die NATO bei ihrem nächsten Gipfeltreffen im Herbst diesbezüglich ein "starkes Signal in Richtung Kroatien" senden werde. Auch was die Aufnahme in die Europäische Union betrifft sei Kroatien "auf einem guten Weg", so Kühnl.