Vertrauen der Tschechen in den Staat steigt

03-03-2006

In Tschechien steigt das Vertrauen der Bürger in die Verfassungsorgane. Das belegen die Ergebnisse einer Umfrage, die die Meinungsforschungsagentur CVVM am Freitag veröffentlicht hat. An erster Stelle liegt demnach Präsident Vaclav Klaus, den 74 Prozent der Tschechen für vertrauenswürdig halten - das sind fünf Prozent mehr als zu Jahresbeginn. Leicht steigende Vertrauenswerte verzeichnet die Umfrage auch bei Regierung und Parlament mit derzeit 44 bzw. 29 Prozent.