Wahlkampf: Premier und Oppositionsführer trafen erneut in TV-Duell aufeinander

29-05-2006

Fünf Tage vor den Wahlen zum tschechischen Abgeordnetenhaus sind der sozialdemokratische Premierminister Jiri Paroubek und Oppositionsführer Mirek Topolanek von der konservativen Demokratischen Bürgerpartei (ODS) am Sonntag erneut in einem TV-Duell aufeinander getroffen. Die Begegnung war nach Meinung von Beobachtern ruhiger und ausgeglichener als die erste Debatte. Als wesentliche politische Ziele nannte Paroubek den Kampf gegen die von der ODS vorgeschlagene Einheitssteuer, gegen Studiengebühren und gegen eine höhere Selbstbeteiligung für Patienten. Sein Herausforderer Topolanek gab an, er wolle den Einfluss der Kommunisten schmälern und mit den Christdemokraten und den Grünen als möglichen Koalitionspartnern eine liberale Wirtschaftspolitik durchsetzen.