Weniger Flugverkehr über Tschechien

05-12-2019

Das erste Mal seit dreißig Jahren hat der Flugverkehr über Tschechien abgenommen. Im Zeitraum von Mai bis Oktober waren im tschechischen Luftraum knapp 522.700 Flugzeuge unterwegs, das ist im Jahresvergleich ein Rückgang um 2,2 Prozent und gleichzeitig der niedrigste Wert seit 1989. Die Zahlen veröffentlichte die tschechische Flugsicherung am Donnerstag.

Grund für den Rückgang ist die Überlastung des Luftraums über Deutschland, Österreich und Ungarn. Viele Flugzeuge mussten umgeleitet werden, weshalb sie statt über Tschechien schließlich über Polen oder dem Balkan unterwegs waren.