Zigaretten in Tschechien ab 2007 deutlich teurer

30-08-2006

Das tschechische Kabinett hat am Mittwoch eine deutliche Steuererhöhung für Tabakwaren beschlossen. Laut Finanzminister Sobotka wird sich der Preis einer Schachtel Zigaretten durchschnittlich um 12 bis 15 Kronen erhöhen, das sind knapp 50 Cent. Für den Staatshaushalt wird dadurch ein Plus von etwa 10 Milliarden Kronen erwartet. Eine weitere Preiserhöhung dürfte im Rahmen der EU-Harmonisierung Anfang 2008 fällig werden.