Zwei Menschen beim Hubschraubersturz gestorben

22-03-2019 aktualisiert

Beim Sturz eines kleinen Hubschraubers in Slavoňov nahe Náchod sind am Freitagvormittag zwei Menschen ums Leben gekommen. Es handelte sich um einen ausländischen Piloten und einen tschechischen Instruktor, der Mitarbeiter der Firma DSA war. Dies teilte Daniel Tuček von der Firma DSA mit. Der Hubschrauber stürzte auf ein Feld ab. Nach dem Absturz fing er an zu brennen.

Firma DSA, die auch für den Transport mit Rettungshubschraubern in drei Kreisen Tschechiens zuständig ist, ließ verlauten, es habe sich um einen Übungsflug mit dem Hubschrauber Enstrom 480 gehandelt. Die Unfallursachen seien nicht bekannt, teilte ein Polizeisprecher mit.