Tschechische Winzer vor dem EU-Beitritt - Gespräch mit Prof. Vilem Kraus

02-07-2003

Die bekanntesten Weinbaugebiete der Tschechischen Republik befinden sich in Südmähren, Wein wird jedoch seit mehr als tausend Jahren auch in Nordböhmen angebaut. Anlässlich einer Weinausstellung im nordböhmischen Litomerice/Leitmeritz bat ich einen Experten aus dem Bereich Weinproduktion, Professor Vilem Kraus, ans Mikrofon, um ihn nach der aktuellen Lage der tschechischen Winzer zu fragen. Professor Kraus ist an der Mendel-Universität für Land- und Forstwirtschaft in Brno/ Brünn tätig und ist u.a. auch Mitglied der Schweizer Weinakademie.

Soweit Professor Vilem Kraus von der Mendel-Universität für Land- und Forstwirtschaft in Brno.