Tschechien und die Slowakei

Tschechien und die Slowakei – 20 Jahre getrennt und doch gemeinsam

Vor 20 Jahren zerfiel die Tschechoslowakei in zwei selbständige Staaten: die Tschechische und die Slowakische Republik. Wie hat sich die Staatsteilung ausgewirkt und wie leben Tschechen und Slowaken heute, 20 Jahre nach der Trennung? Auf diese Fragen suchen wir in einer gemeinsamen Sendereihe von Radio Prag und Radio Slowakei nach Antworten.

Beiträge von Radio Prag:

Datum Titel
01.05.2013 Slowakin Jindrová: Mich freut, dass die Slowakei jetzt auf eignen Füßen steht
26.03.2013 Ondrej Lenárd: Prager Rundfunkorchester ist wie meine Familie
27.02.2013 Slowakisch ist für junge Tschechen eine Fremdsprache
07.02.2013 Nicht nur Trachten - slowakische Vereine in Tschechien

Beiträge von Radio Slovakia:

Datum Titel
15.07.2014 Jaroslav Žídek: Kochen mit einer Prise Frechheit
09.04.2013 Jaroslav Žídek: Kochen mit einer Prise Frechheit
27.02.2013 Slowakische Wirtschaft bereits im Windschatten der tschechischen Ökonomie
31.01.2013 Schriftsteller Hatala: „Die Bereicherung zweier Kulturen ist eine gute Sache“

Ähnliche Artikel:

Datum Titel
01.01.2018 Vor 25 Jahren: Neustart für Tschechen und Slowaken
29.12.2017 Tschechien und Slowakei: die wirtschaftliche Teilung
22.12.2017 Plötzlich Minderheit: Slowaken in Tschechien
15.12.2017 Tschechien und Slowakei: zwei Wege nach Europa?
08.12.2017 Scheidung auf Tschechoslowakisch
26.08.2017 Vor 25 Jahren: Klaus und Mečiar beschließen Teilung der Tschechoslowakei
Alle Beiträge zum Thema

Karel Gotts größter Hit (mehr...)