Český Rozhlas 7 - Radio Praha

Vollversion Sendung auf Deutsch

Thema

Außenpolitik

Armeegeneral Petr Pavel aussichtsreicher Kandidat für hohes Nato-Amt

23-07-2014 15:44 | Lothar Martin

Petr Pavel (Foto: ČTK) Die Tschechische Republik ist seit 15 Jahren Mitglied der Nato. Seitdem haben tschechische Soldaten bei internationalen Einsätzen und Friedensmissionen eine aktive Rolle gespielt und sich viel Kredit erworben. Und dieser Kredit könnte schon bald honoriert werden, denn der Oberbefehlshaber des Generalstabes der Tschechischen Armee, Petr Pavel, gilt als aussichtsreicher Kandidat für ein hohes Nato-Amt. Více

Präsident Zeman fordert intensivere Wirtschaftsdiplomatie

22-07-2014 15:09 | Markéta Kachlíková

Foto: ČTK Ein halbes Jahr nach der Bildung des Kabinetts unter Premier Bohuslav Sobotka hat Staatspräsident Miloš Zeman zum ersten Mal an einer Regierungssitzung teilgenommen. Mit den Ministern sprach Zeman vor allem über Wirtschaftsdiplomatie und Außenpolitik. Více

Koalition einigt sich auf EU-Kommissarin: Regionalentwicklungsministerin Jourová wird nominiert

21-07-2014 15:22 | Markéta Kachlíková

Věra Jourová (Foto: ČTK) Die tschechische Regierungskoalition aus Sozialdemokraten, Christdemokraten und der Partei Ano hat sich am Montag auf eine gemeinsame Kandidatin für den Posten der EU-Kommissarin geeinigt. Die jetzige Ministerin für Regionalentwicklung und stellvertretende Vorsitzende der Ano-Partei, Věra Jourová, soll Tschechien in der EU-Kommission vertreten. Více

Tschechien hat fünftes Opfer bei Attentat in Afghanistan zu beklagen

15-07-2014 15:48 | Lothar Martin

Jaroslav Lieskovan (Foto: ČTK) Der Selbstmordanschlag der Taliban am vergangenen Dienstag bei Bagram im Osten Afghanistans war aus tschechischer Sicht tragisch: Vier tschechische Mitglieder Isaf-Schutztruppe wurden direkt vor Ort getötet, ein fünftes Opfer ist am Montag gestorben. Es handelt sich um den 39-jährigen Feldwebel Jaroslav Lieskovan, der zunächst noch lebte, bei der Detonation der Bombe jedoch schwer verletzt wurde. Více

Tschechien trauert um vier getötete Soldaten – Fünfter Soldat schwer verletzt

09-07-2014 15:37 | Lothar Martin

Foto: Archiv der Armee der Tschechischen Republik Auch einen Tag nach der schlimmen Nachricht aus Afghanistan hält die Trauer in Tschechien an. Beklagt wird der Tod von vier tschechischen Soldaten, die am Dienstagmorgen durch einen Selbstmordanschlag in der ostafghanischen Provinz Parwan getötet wurden. Ein fünfter Soldat wurde bei der Detonation schwer verletzt, er wurde notoperiert und ist noch nicht transportfähig. Tschechiens führende Politiker erwiesen den getöteten Soldaten Ehre und drückten gegenüber den Verbliebenen ihr tiefes Beileid aus. Více

Themenarchiv