Český Rozhlas 7 - Radio Praha

Vollversion Sendung auf Deutsch

Thema

Außenpolitik

Im Libanon freigelassene Geiseln: Hinweise auf Tauschhandel verdichten sich

05-02-2016 14:55 | Till Janzer

Ali Fayad (Foto: ČTK) Nach mehr als sechs Monaten Geiselhaft im Libanon sind fünf Tschechen wieder in ihrer Heimat. Zugleich konnte ein Libanese, dessen Auslieferung die USA wegen mutmaßlichen Waffenhandels gefordert hatten, das Gefängnis Prag-Pankrác verlassen. Dass es einen Tauschhandel gegeben habe, bestreiten tschechische Politiker jedoch. Více

Alte Bande, neue Perspektiven: Zaorálek in Ägypten und im Oman

02-02-2016 14:58 | Annette Kraus

Foto: ČTK Die befreiten Tschechen im Libanon beschäftigen das Außenministerium gerade mit höchster Dringlichkeit. Ressortchef Lubomír Zaorálek (Sozialdemokraten) erreichte Nachricht bei einem Staatsbesuch in Ägypten: Am Montag ist er in Kairo mit dem ägyptischen Staatschef Abdel Fattah Al-Sisi zusammengetroffen. Der Kampf gegen den Terror und die Wirtschaftsbeziehungen waren die bestimmenden Themen. Více

Libanon: Fünf vermisste Tschechen sind frei

02-02-2016 14:17 | Markéta Kachlíková

Foto: ČTK Fünf im Libanon entführte Tschechen sind nach mehr als einem halben Jahr wieder freigekommen. Wer hinter ihrer mutmaßlichen Entführung steht und warum sie nun freigelassen wurden, dazu gibt es bisher nur Spekulationen und Mutmaßungen. Více

Kampf gegen den „IS“: Waffen und Munition an Irak und Jordanien

26-01-2016 14:27 | Till Janzer

Sturmgewehr SA 58 (Foto: ČT24) Es gilt als Hilfe für den Kampf gegen den sogenannten „Islamischen Staat“: Tschechien versorgt die irakische Armee, kurdische Kämpfer und die Streitkräfte Jordaniens mit Waffen und Munition. Am Montag erteilte das Kabinett in Prag den Lieferungen grünes Licht. Více

Erste christliche Iraker in Tschechien aufgenommen

25-01-2016 14:45 | Till Janzer

Foto: ČTK Sie waren glücklich, als sie endlich da waren: Am Sonntag sind die ersten von gut 150 christlichen Iraker in Prag angekommen. Tschechien gewährt ihnen Asyl. Und diese Flüchtlinge wollen auch ausdrücklich hier im Land bleiben. Více

Themenarchiv