Český Rozhlas 7 - Radio Praha

Vollversion Sendung auf Deutsch

Thema

Außenpolitik

Hamburg feiert 25 Jahre Partnerschaft mit Prag

29-06-2015 16:19 | Philipp Kauthe

Hamburg (Foto: Alchemist-hp, Wikimedia CC BY-SA 3.0) Die tschechische Hauptstadt Prag unterhält mit fünf deutschen Großstädten eine Partnerschaft. Seit 20 Jahren zum Beispiel gibt es einen engen Austausch mit Berlin, vier Jahre älter ist die Partnerschaft mit Bamberg. Und im Jahr 1990 schloss Prag mit gleich drei deutschen Städten einen Vertrag, nämlich Nürnberg, Frankfurt am Main und... Hamburg. Dass also Prag und die norddeutsche Metropole mittlerweile seit 25 Jahren mit einer Partnerschaft verbunden sind, wurde in den vergangenen Tagen an der Elbe gefeiert. Více

Nach dem Anschlag: Tschechische Urlauber fliegen weiter nach Tunesien

29-06-2015 15:17 | Till Janzer

Foto: ČTK Nach dem Terroranschlag in Tunesien fliehen viele europäische Urlauber aus dem Land. Darunter sind allerdings wenig Tschechen, stattdessen fliegen neue Touristen in das nordafrikanische Land. Více

„Es geht ums Prinzip“ – Premier Sobotka begrüßt Abkehr von Flüchtlingsquoten

26-06-2015 15:21 | Till Janzer

Foto: ČTK Insgesamt 40.000 Flüchtlinge sollen in der Europäischen Union umverteilt werden. Doch dies wird auf freiwilliger Basis der Mitgliedsstaaten geschehen. Eine Quotenregelung, wie sie Italien und auch Deutschland wollten, lehnte der EU-Gipfel am Donnerstag in Brüssel hingegen ab. Damit wurde dem entsprochen, was unter anderem die vier Visegrád-Staaten – inklusive Tschechien – gefordert hatten. Beim Gipfeltreffen kochten die Emotionen allerdings hoch. Více

Trotz Finanzlücke im Außenministerium: Wirtschaftsdiplomatie wird ausgebaut

25-06-2015 15:00 | Till Janzer

Gebäude des tschechischen Außenministeriums (Foto: Filip Jandourek, Archiv des Tschechischen Rundfunks) Am Wochenende berichteten tschechische Medien, das Außenministerium stecke in einer finanziellen Krise. Angeblich drohe die Schließung von 45 Botschaften und Konsulaten, wie es in einem Bericht des Ressorts heißt. Finanzminister Babiš forderte sofort auf zu überprüfen, welche Auslandsvertretungen und Auslandsagenturen Tschechiens überflüssig seien. Doch Außenminister Zaorálek und Premier Sobotka sehen damit eines der wichtigsten Koalitionsziele gefährdet: die Wirtschaftsdiplomatie zu stärken. Více

Wie voll ist das Boot? Tschechien diskutiert über EU-Flüchtlingspolitik

24-06-2015 16:52 | Till Janzer

Foto: ČTK Die Flüchtlingskrise, sie soll am Donnerstag und Freitag im Mittelpunkt des EU-Gipfels stehen. Einige Staaten wie Italien verlangen mehr Solidarität, andere wie Frankreich, Österreich oder Ungarn machen die Grenzen dicht. Auch in Tschechien sind die Politiker alarmiert. Verbindliche Quoten für die Aufnahme von Flüchtlingen lehnen sie ab. Was aber schlagen sie stattdessen vor? Více

Themenarchiv