Radio Prag Český Rozhlas 7 - Radio Praha

Vollversion Sendung auf Deutsch

Thema

Reisen

Josef Kajetán Tyl

Pilsen: Auf den Spuren von Josef Kajetán Tyl

22-07-2016 16:22 | Martina Schneibergová

Er gilt als Begründer des tschechischen Dramas: Josef Kajetán Tyl. Doch er war nicht nur Dramatiker, sondern auch Theaterregisseur, Schauspieler und Journalist. Am 11. Juli jährte sich der Tod des namhaften Autors zum 160. Mal. Aus diesem Anlass wurde im westböhmischen Plzeň / Pilsen eine Ausstellung über ihn eröffnet. Sie zeigt weniger bekannte Dokumente aus seinem Leben und erinnert an Tyls Beziehung zu Pilsen. Více

Schloss Žihobce (Foto: Martina Schneibergová)

Museum „Lamberger Steig“ in Žihobce

08-07-2016 16:50 | Martina Schneibergová

Die Gemeinde Žihobce / Schihobetz liegt im Böhmerwaldvorland östlich von Sušice / Schüttenhofen. Vor ein paar Jahren wurde im dortigen Barockschloss ein Museum eingerichtet, in dem vor allem an die früheren Besitzer des Herrschaftsguts erinnert wird. Das war die österreichische Adelsfamilie Lamberg. Více

Foto: Martina Schneibergová

Von der Josephsquelle zur Schönen Peppi: Auf Hrabals Spuren in Kersko

10-06-2016 | Martina Schneibergová

Der Ort Kersko ist dank dem Schriftsteller Bohumil Hrabal bekannt geworden. In der Waldsiedlung, die etwa 30 Kilometer östlich von Prag liegt, hatte der Schriftsteller sein Sommerhaus. Dort fand er auch Inspirationen für seine Werke. Die Bewohner von Kersko hat Hrabal in seiner Prosasammlung „Schneeglöckchenfeste“ beschrieben. Regisseur Jiří Menzel hat das Buch 1983 verfilmt und dabei an mehreren Orten in Kersko gedreht. Více

Foto: Martina Schneibergová

Das Gold für die Krone: Ausstellung in Jílové

27-05-2016 17:09 | Martina Schneibergová

Im Mittelalter war das Städtchen eines der bekanntesten Bergbauzentren in Böhmen: Jílové bei Prag / Eule. Geschürft wurde damals vor allem nach Gold. Den größten Aufschwung erlebte die Stadt unter Karl IV., diese Epoche beschreibt nun eine Ausstellung im dortigen Regionalmuseum. Více

Foto: Martina Schneibergová

Willkommen im Mittelalter: Saltatores Reginae Beatrix tanzen

14-05-2016 02:01 | Martina Schneibergová

Ob es eine romantische Veranlagung ist oder die Sehnsucht nach den „guten, alten Zeiten“, lässt sich schwer feststellen. Die Tschechen lieben jedenfalls die lebendige Geschichte. Davon zeugen zahlreiche Feste aller Art auf Burgen und Schlössern sowie die Zahl von Ensembles, die historische Fechtwettbewerbe, Ritterturniere oder alte Tänze aufführen. Více

Themenarchiv